Angebote zu "Kurze" (317 Treffer)

Augsburg
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Umfassender Bildband mit kurzen Erläuterungen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt in sechs Sprachen. Mit einem kurzen Abriss der Stadtgeschichte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Bildung und Tradition von Familiengut in Augsbu...
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(4,99 € / in stock)

Bildung und Tradition von Familiengut in Augsburg anhand der Familie Fugger mit einer kurzen Synopse zur Familie Welser: Susanne Kaske-Weber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 05.09.2019
Zum Angebot
Das Schaezlerpalais in Augsburg
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herzen der Augsburger Maximilianstraße steht als Glanzpunkt dieser Prachtstraße das Schaezlerpalais. Es beherbergt die Barockgalerie und die Graphische Sammlung der Städtischen Kunstsammlungen sowie den Zugang zur Staatsgalerie. Bauherr dieses 1765 bis 1770 errichteten Palastes war Benedikt Adam von Liebert, ein Augsburger Silberhändler, der durch Geld- und Bankgeschäfte zu erheblichem Reichtum und kurz vor Baubeginn zu Titel und Adel gekommen war. Der Neu-Patrizier leistete sich für seinen Bau renommierte Künstler seiner Zeit, wie den Cuvillies-Schüler und Münchner Hofarchitekten Karl Albrecht von Lespilliez oder für die Deckengemälde den römischen Wanderkünstler Gregorio Guglielmi, der in diesen Jahren von einem Königshof zum nächsten zog. Das feudale Raumprogramm des Palais gipfelt in dem zweigeschoßigen Festsaal, einem Prachtraum, ausgestattet im überschwenglichen Formenreichtum des späten Rokoko. Der Saal geht weit über die Gepflogenheiten der Bürgerstadt Augsburg hinaus und hebt d as Palais in die Reihe europäischer Palastbauten. Zur Einweihung des Saals machte Marie Antoinette, die spätere französische Königin, auf ihrer Brautfahrt in Augsburg Station und weihte den Saal mit einem Ball ein - der erste Höhepunkt in der reichen Geschichte dieses bedeutenden Gebäudes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Augsburg - Neue Bilder einer Stadt
24,80 € *
ggf. zzgl. Versand

24 Fotografen werfen einen Blick auf ihre Stadt. Sie zeigen mit 180 Aufnahmen das bekannte Augsburg aus neuen Perspektiven. Dazu auch weniger bekannte, aber trotzdem äußerst reizvolle Winkel. Nicht nur die Highlights aus Römerzeit und Renaissance stehen im Mittelpunkt, sondern auch die Baudenkmäler der Industriezeit und die Architektur der Moderne. Natürlich kommt auch das Thema ´´Wasser´´ und das ´´Grüne Augsburg´´ nicht zu kurz. Zur romantischen, oft abgebildeten Innenstadt gesellen sich selten gesehene Schmuckstücke aus den Randbezirken. Und immer wieder begegnen dem Betrachter Motive, die er noch nie gesehen hat: ´´Das ist in Augsburg?´´, wird er sich fragen. Die Themen sind so zusammengestellt, dass alle Bilder auf den jeweiligen Doppelseiten in der gleichen Farbgebung und Stimmung sind und sich somit zu einem Gesamtkunstwerk fügen. Die kurz gefassten Texte sind zugleich ein lockerer Geschichtsleitfaden von der Römerzeit bis heute. Ein moderner Bildband mit brillanten Farbfotos, sehr ansprechend präsentiert!

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Augsburger Puppenkiste - Gut gebrüllt Löwe
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Sein drittes und letztes Abenteuer erlebt der Löwe in dieser Geschichte. Auf der Rückreise von Irgendwo, das sich dem Löwen zu Ehren in Neulöwenburg umbenannt hat, treffen der Löwe, das Kamel und der Sultan den Flamingo, der sie um Hilfe für Prinz Panja von Nekaragien gegen dessen Onkel Rao und den Affen Gibbon bittet. Als Rao die Fremden auf ihrem fliegenden Teppich ankommen sieht, verstärkt er seine Bemühungen, Prinz Panja zu beseitigen. Die berühmte Blechbüchsenarmee soll gegen den Löwen kämpfen, besiegt sich aber selbst und am Ende geht natürlich alles gut aus. 1. Die Reise in das ferne Land Auf der Rückreise von Irgendwo, das sich dem Löwen zu Ehren in Neulöwenburg umbenannt hat, treffen der Löwe, das Kamel und der Sultan den Flamingo, der sie um Hilfe für Prinz Panja von Nekaragien gegen dessen Onkel Rao und den Affen Gibbon bittet. Als Rao die Fremden auf ihren fliegenden Teppich ankommen sieht, verstärkt er seine Bemühungen, Prinz Panja zu beseitigen. 2. Der Zweikampf Kolossalis, die Schildkröte, stiehlt den fliegenden Teppich. Rao fordert den Löwen zum Kampf mit dem Blechbüchsengeneral auf. Während der Löwe den entflohenen Blech sucht, wird Prinz Panja von Gibbon geraubt. 3. Der fliegende Teppich Kolossalis hat aus Versehen den Teppich aufgezogen und sich in den Fäden verwickelt. Als Riesenwollknäuel wird sie von der Blechbüchsenarmee aufgespießt und zu Rao gebracht. Um Prinz Panja zur Abdankung zu zwingen, will dieser sie vor Panjas Augen rösten lassen. Mit Hilfe der fliegenden Teppichwolle entkommen der Prinz und Kolossalis. Vom Weber, der den Teppich neu weben soll, verlangen Rao und Gibbon die Auslieferung des fertigen Stücks. 4. Das Gespenst Der Löwe wird gefangen und nun will Rao Prinz Panjas Burg stürmen. Dank dem zu Panja übergelaufenen General Blech misslingt dies; die beiden Übeltäter fliehen auf dem Teppich des Webers. Aber auch dem Sultan wurde ein Teppich geliefert, mit dem er sich auf die Verfolgungsjagd macht. Nach kurzer Zeit stürzt er jedoch ab. Der Flamingo gewinnt den Kondor, der bisher Rao diente. Er reißt den beiden den Teppich weg und Rao und Gibbon stürzen ins Meer. Prinz Panjas Herrschaft steht nichts mehr im Wege.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Augsburger Puppenkiste - Kater Mikesch
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im kleinen Dorf Holleschitz lebt der Kater Mikesch. Schuster Pepik hat dem Kater das Sprechen beigebracht und Mikesch gibt sein Wissen auch an das Schweinchen Paschik und den Ziegenbock Bobesch weiter. Die drei Freunde erleben gemeinsam so manches Abenteuer. Zum Beispiel, als Mikesch und Paschik mit dem Schubkarren der Großmutter auf die Kirchweih in Machowitz fahren und mit einem alten Motorrad zurückkommen oder Mikesch Großmutters Rahmtopf zerschlägt und beschließt, in die weite Welt hinauszuwandern. Nach einer kurzen Karriere als Zirkuskater packt Mikesch aber das Heimweh und er kehrt zurück nach Holleschitz. -> 1. Ein Kater lernt sprechen In dem kleinen Dorf Holleschitz gibt es einen ganz besonderen Kater: Mikesch heißt er und Schuster Pepik hat ihm das Sprechen beigebracht. Weil er zudem besonders freundlich und hilfsbereit ist, haben ihn alle im Dorf gern. Auch das Schweinchen Paschik, dem es ziemlich langweilig in seinem Stall ist. Eines Tages spricht auch Paschik wie ein Mensch. Sein Sprachlehrer war Mikesch. Mit Großmutters Schubkarren fahren die beiden auf die Machowitzer Kirchweih. -> 2. Der Rahmtopf Der Kirchweihbesuch in Machowitz endet für Kater Mikesch und das Schwein Paschik mit einer bösen Überraschung. Großmutters Schubkarren ist weg. Dafür steht auf dem Parkplatz ein vergessenes Motorrad. Das wird eine abenteuerliche Heimfahrt für Mikesch und Paschik. Am nächsten Morgen klärt sich die Verwechslung auf, und das Leben im Dorf Holleschitz geht seinen gewöhnlichen Gang, bis Mikesch ein Missgeschick mit Großmutters Rahmtopf passiert. Da sieht der kleine Kater keinen anderen Ausweg, als in die weite Welt hinauszuwandern. -> 3. In die weite Welt Im Dorf Holleschitz herrscht große Trauer über Mikeschs Verschwinden. Wo er wohl steckt? Mikesch wandert weit übers Land und besteht allerlei Abenteuer mit Räubern, Bauern und fahrendem Volk. Ein gewaltiges Unwetter hatte ihn fast das Leben gekostet. Doch hilfreiche Zirkusleute nehmen ihn auf und wollen aus ihm einen Star in der Manege machen. -> 4. Zirkus Klutzky Während Kater Mikesch im Zirkus Klutzky erste Triumphe feiert, ist das Dorf Holleschitz in heller Aufregung. Das Schweinchen Paschik ist weg. Sein Freund Bobesch, der Ziegenbock des Gemeindehirten, der inzwischen auch die Menschensprache gelernt hat, macht sich Sorgen. Wenn jemand dem Schweinchen an den Kragen geht? Indessen hat Mikesch das Heimweh gepackt, er muss zurück in das geliebte Holleschitz. Den Zirkusleuten fällt der Abschied schwer, aber zu Hause wartet ein großer Empfang auf den sprechenden Kater.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 86152 Augsburg zur Verf...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, mein Name ist Jenni. Ich bin gelernte Hauswirtschafterin und habe die letzten 8 Jahre als Nanny in Privathaushalten in der Schweiz gearbeitet. Dort betreute ich Kinder im Alter zwischen 2-12 Jahren. Seit kurzem wohne ich wieder in Augsburg und bin daher auf der Suche nach einer neuen, netten Familie bei der ich mich als Nanny einbringen kann. Wenn ich Ihr Interesse geweckt habe und Sie mehr über mich erfahren wollen, lasse ich Ihnen gerne meinen Lebenslauf und Arbeitszeugnisse zukommen. Ich freue mich sehr von Ihnen zu hören. Grüße, Jenni

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 22.09.2019
Zum Angebot
Mein Lokal, Dein Lokal - ´Restaurant Nanban´, A...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Den zweiten Tag in Augsburg verbringen die Gastronomen bei Jaey Ho (48) und seinem ´Restaurant Nanban´. Jaey hat vor Kurzem erst eröffnet und bietet eine Fusionsküche aus asiatischen und europäischen Gerichten an. Dabei entfernt er sich vom klassischen asiatischen Ambiente und trumpft mit moderner Dekoration. Lassen sich die Mitstreiter nur durch das Essen ins ferne Asien entführen, und was hält Mike Süßer vom Konzept?

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Stehe als Babysitter in 86150 Augsburg zur Verf...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo liebe Familien, • Ich stelle mich kurz und bündig bei Ihnen vor. Sollten Fragen bleiben oder Sie möchten noch mehr über mich erfahren, schreiben Sie mich gerne an. • Mein Name ist Anna und ich komme gebürtig aus dem Allgäu und bin nun zum Studieren hier in Augsburg. • Zu meinen Erfahrungen: - ich gehe seit ich 14 Jahre alt bin Babysitten - habe eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieherin und war 2 Jahre Gruppenleitung in einem KiGa im Allgäu - Zurzeit studiere ich Grundschullehramt im 3. Semester • Ich würde mich sehr freuen, auch hier in Augsburg eine herzliche und nette Familie zu finden, die ich unterstützen kann! • Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich über eine Nachricht von Ihnen. • ( BITTE BEACHTEN : meine aktuellen möglichen Betreuungszeiten hängen von meinem neuen Stundenplan ab. Die ganz genaue Zeiten können dann per Nachricht geklärt werden. Generell aber meistens von Montag bis Donnerstag und auch gelegentlich am Wochenende, nach Absprache)

Anbieter: Hallobabysitter.de
Stand: 22.09.2019
Zum Angebot