Angebote zu "Integrale" (2 Treffer)

Kategorien

Shops

Unbekannte unterirdische Augsburger Kanäle
5,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Lechkanäle sind ein integraler Bestandteil der Bewerbung der Stadt Augsburg um die Aufnahme ihrer historischen Wasserwirtschaft in die Liste des UNESCO-Welterbes. Nicht ohne Grund steht im Bewerbungstitel ´´Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg´´ der Wasserbau an erster Stelle. Wasserbau spielte schon für das römische Augsburg eine bedeutende Rolle. Ein viele Kilometer langer Singold kanal über das Lech feld versorgte Augusta Vindelicum mit Brauchwasser, und eine Hafenanlage am Lech ermöglichte den Transport auf dem Wasserweg. Für die UNESCO-Bewerbung der Stadt Augsburg haben die seit dem Mittelalter schriftlich überlieferten Treibwasserkanäle im Lechviertel oder außerhalb der östlichen Stadtmauer eine zentrale Bedeutung. Das innerstädtische Netz des Lechkanal systems verläuft dort jedoch nur teilweise offen: Für die Überbauung mit Gebäuden, Plätzen und Straßen wurden diese Kanäle auf zahlreichen Abschnitten überwölbt. Bernhard Häck, Mit arbeiter des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege, hat 2016 erstmals syste matisch untersucht, was diese Überbauungen verbergen. Er hat die Bauweise der unterirdischen - in den Kataster plänen meist nur ungenau dargestellten - Kanäle und ihrer Überwölbungen mit baulichen Relikten bis aus der Zeit der Gotik und der Renaissance aufgenommen. Häck schildert die Sicht auf die Kanäle und ihren Verlauf von unten und liefert damit nach seiner Befahrung (Begehung) ausgesuchter teilüberdeckter Kanäle im Lech viertel eine erste denkmalfachliche Bewertung. Dieser Band stellt seinen Vorbericht der Befahrung der Augsburger Lechkanäle - unter anderem im bau lichen Vergleich mit einem Kanalsystem in der Stadt Bayreuth - vor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.07.2019
Zum Angebot
Polypharmazie in der Behandlung psychischer Erk...
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sinnvolle Kombinationstherapie in der Psychiatrie In diesem Buch werden alle verfügbaren Informationen zur Kombinationstherapie bei psychischen Krankheitsbildern zusammengefasst und kritisch kommentiert. Psychopharmaka sind integraler Bestandteil einer differenzierten Therapie psychischer Erkrankungen. Prinzipiell wird die Monotherapie empfohlen, in der klinischen Praxis werden aber häufig Kombinationsbehandlungen durchgeführt, obwohl nur eine geringe Zahl kontrollierter Studien zu deren Effizienz vorliegt. Die 3. Auflage wurde komplett aktualisiert und bietet einen aktuellen und umfassenden Überblick zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der psychopharmakologischen Kombinationsbehandlung. Völlig neu ist auch der praxisrelevante Zugang, sodass auch niedergelassene Ärzte von der Lektüre profitieren. Der Inhalt · Behandlung depressiver Störungen · Behandlung der Schizophrenie · Behandlung bipolarer Störungen · Behandlung von Menschen mit geistiger Behinderung · Behandlungvon Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen · Gerontopsychiatrie · Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie · Kombinationen mit Psychopharmaka in der Behandlung von Angst- und Zwangsstörungen · Kombinationen in der Behandlung forensischer Patienten Die Herausgeber Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Messer, Chefarzt der Danuvius Klinik Pfaffenhofen, Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Lehreinrichtung der TU München Prof. Dr. Max Schmauß, Ärztlicher Direktor des Bezirkskrankenhauses Augsburg

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot