Stöbern Sie durch unsere Angebote (3.185 Treffer)

Wasserkraft in Augsburg
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wasserkraft in Augsburg. Ihre welterbewürdige Geschichte und ihre aktuelle Dimension Wasserkraft war entscheidend für die Arbeit des Handwerks und Kunsthandwerks im vorindustriellen Augsburg sowie - sehr früh - für die Entwicklung der Industriestadt, die wegen ihrer riesigen Fabrikkomplexe als ´´deutsches Manchester´´ bezeichnet wurde. Von den römischen Mühlen über die Trinkwasserhebewerke des ausklingenden Mittelalters bis zu den ersten Turbinen im Zeitalter der industriellen Revolution - die Wasserkraft der Flüsse Lech, Wertach und Singold, der Quellbäche im Süden und Westen der Stadt und der von ihnen gespeisten Kanäle prägt das Stadtbild von Augsburg. Wasserkraftnutzung in ihrer ganzen Vielschichtigkeit ist deshalb ein gewichtiges Argument für die Stadt Augsburg, die sich mit guten Chancen um die Aufnahme ihrer historischen Wasserwirtschaft in die Welterbeliste der UNESCO bewirbt. Der Augsburger Stadthistoriker Franz Häußler zeigt in seinem Buch ´´Wasserkraft in Augsburg´´ abernicht nur die geschichtliche Dimension der Wasserkraftnutzung auf. Vielmehr stellt der Autor in diesem Werk mehr als 40 Augsburger Strom erzeugende Wasserkraftwerke vor - vom ersten, 1902 in Betrieb gegangenen Wasserkraftwerk auf der Wolfzahnau bis zu den in jüngster Zeit installierten Anlagen. An eine vergleichbare Aufgabe hat sich zuletzt 1905 Anton Werner gewagt. Dieser rechtskundige Magistratsrat der Stadt Augsburg regelte 30 Jahre lang die Rechtsverhältnisse bei der Nutzung von Werkkanälen durch die Triebwerksbesitzer. Es ist folglich durchaus angemessen, Franz Häußlers Buch ´´Wasserkraft in Augsburg´´ ein Jahrhundertwerk zu nennen. Herausgegeben wird ´´Wasserkraft in Augsburg´´ von den Stadtwerken Augsburg.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Stadtführer Augsburg
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Vor 2000 Jahren haben die Römer mit Augsburg eine der drei ältesten Städte Deutschlands gegründet. Kein Wunder, dass man hier an jeder Ecke Spuren dieser faszinierenden Geschichte entdecken kann: in der idyllischen Altstadt mit ihren Lechkanälen, in den prächtigen Renaissancebauten, wie dem Rathaus mit dem Goldenen Saal, bei den historischen Wallanlagen im Stadtgrün und natürlich in Augsburgs beliebtester Sehenswürdigkeit, der Fuggerei. Und schließlich kann man in der Augsburger Puppenkiste die Helden seiner Kindheit live bestaunen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Der König von Augsburg
7,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie aus dem Nichts taucht eines Tages ein geheimnisvoller Mann in der alten Stadt Augsburg auf. Er trägt eine herrliche Krone auf dem Kopf, und bald nennen ihn alle nur noch den König von Augsburg. Doch eines Tages ist die Krone verschwunden. Der König sucht bei den sieben Tischen, wo die Waldtiere Brotzeit machen, er sucht in der Puppenkiste und im Keller bei den bunten Bären. Nirgends eine Spur von seiner Krone. Aber Augsburg steckt voller Überraschungen ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Stadtwald Augsburg
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicolas Liebig stellt in seinem neuaufgelegten (Rad-)Wanderführer fünf Touren durch das Naturschutzgebiet vor und beschreibt anschaulich und kurzweilig die Geschichte des Stadtwalds Augsburg sowie seine Fauna und Flora mit ihren unterschiedlichen Lebensräumen. Der Stadtwald Augsburg ist nicht nur eines der artenreichsten und größten außeralpinen Naturschutzgebiete Bayerns, sondern auch ein äußerst beliebtes Naherholungs- und Freizeitgebiet, in dem man zu Fuß und per Fahrrad vieles entdeckt. Im Stadtwald Augsburg befinden sich auch die Quellbäche und Lechkanäle, die als Teil der historischen Augsburger Wasserwirtschaft vielleicht schon bald UNESCO-Welterbe sein werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Augsburg entdecken
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Augsburg entdecken´´ zeigt in großen Bildern die Highlights dieser 2000 Jahre alten, liebenswerten Stadt von den klassischen Gebäuden aus der Goldenen Zeit bis zu den modernen Sportstätten und Straßenfesten von heute. Und ganz nebenbei werden einige interessante Winkel und Geschichten gefunden, die den meisten bisher verborgen geblieben waren. In Augsburg gibt es noch einiges zu entdecken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Natur in Augsburg
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Augsburg ist mehr als die Stadt der Renaissance. Sie ist auch eine der grünsten Städte der Welt. Lech und Wertach, eine Vielzahl von Bächen und Kanälen und eine traditionsreiche Garten- und Parkkultur haben einen außergewöhnlichen Artenreichtum hervorgebracht. Ebenso die besondere Pflanzen- und Tierwelt wird in beeindruckenden Fotos gezeigt. Dieses Buch möchte vor allem das Bewusstsein um den Wert der ´´Natur in Augsburg´´ stärken - ein Wert, der ständig weiter steigen wird. Voraussetzung dafür ist jedoch ein behutsamer Schutz und eine sorgfältige Pflege dieser einmaligen Naturschätze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.09.2019
Zum Angebot
Augsburger Land
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Ins Augsburger Land : der Ausflugs(ver)führer für den Landkreis Augsburg Der Landkreis Augsburg ist der drittgrößte bayerische Landkreis: Als Tourismusziel wird diese Region das Augsburger Land genannt. Es erstreckt sich südlich, westlich und nördlich von Augsburg. Im Süden wie im Norden der Großstadt liegt das flache Lechtal, westlich der Fuggerstadt der Naturpark Augsburg West-liche Wälder . Die hügeligen Stauden westlich der Städte Bobingen und Schwabmünchen, die weite Reischenau um Dinkelscherben sowie der waldreiche Holzwinkel um Welden sind die Landschaften des Naturparks: Eine Region mit Rad- und Wanderwegen zwischen stillen Dörfern und entlang von Flüssen wie der Wertach, der Singold, der Schmutter und der Zusam. An den Wegen liegen schattige Biergärten und gastfreundliche Wirtschaften. Spaziergänger, Wanderer und Radwanderer stoßen aber auch auf Kultur und Geschichte(n). Die Klöster Oberschönenfeld, Holzen und Thierhaupten, Wallfahrtskirchen in Biberbach, Welden, Violau und Klosterlechfeld sowie nicht zuletzt zahlreiche Schlösser prägen die Landschaften. Spannende Museen findet man in Gersthofen und Königs-brunn, Erlebnisbäder in Neusäß, Königsbrunn oder Gersthofen. Und man stößt auf prominente Namen: auf die Fugger, auf die ersten Mozarts, auf Ludwig Ganghofer und außerdem auf die Römer. Die Via Claudia Augusta ist nur eine der Ferienrouten durch diese Region, durch die sich auch die Romantische Straße und der JakobusPilgerweg ziehen. Dieser Ausflugsführer leitet zu Sehenswertem, Erlebnissen und Angeboten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Das Schaezlerpalais in Augsburg
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Herzen der Augsburger Maximilianstraße steht als Glanzpunkt dieser Prachtstraße das Schaezlerpalais. Es beherbergt die Barockgalerie und die Graphische Sammlung der Städtischen Kunstsammlungen sowie den Zugang zur Staatsgalerie. Bauherr dieses 1765 bis 1770 errichteten Palastes war Benedikt Adam von Liebert, ein Augsburger Silberhändler, der durch Geld- und Bankgeschäfte zu erheblichem Reichtum und kurz vor Baubeginn zu Titel und Adel gekommen war. Der Neu-Patrizier leistete sich für seinen Bau renommierte Künstler seiner Zeit, wie den Cuvillies-Schüler und Münchner Hofarchitekten Karl Albrecht von Lespilliez oder für die Deckengemälde den römischen Wanderkünstler Gregorio Guglielmi, der in diesen Jahren von einem Königshof zum nächsten zog. Das feudale Raumprogramm des Palais gipfelt in dem zweigeschoßigen Festsaal, einem Prachtraum, ausgestattet im überschwenglichen Formenreichtum des späten Rokoko. Der Saal geht weit über die Gepflogenheiten der Bürgerstadt Augsburg hinaus und hebt d as Palais in die Reihe europäischer Palastbauten. Zur Einweihung des Saals machte Marie Antoinette, die spätere französische Königin, auf ihrer Brautfahrt in Augsburg Station und weihte den Saal mit einem Ball ein - der erste Höhepunkt in der reichen Geschichte dieses bedeutenden Gebäudes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot
Tod in Augsburg
10,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anne Karg sucht in ihrer Eigenschaft als Erbenermittlerin in Augsburg nach den Nachkommen eines Verstorbenen. Was als einfache Recherchearbeit beginnt, wächst sich zu einer gefährlichen Suche aus. Der alte Mann führte ein erstaunliches Doppelleben, und je weiter Anne in der Vergangenheit des Toten gräbt, desto klarer wird, dass diese mit ihr selbst zu tun hat und dass sie ihre Nachforschungen womöglich mit dem Tod bezahlt ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.09.2019
Zum Angebot